• Rezepte

    Entdecke gutes Brot und wilde Kräuter

  • Termine

    Kreative Ideen und altes Handwerk selbst erleben

  • Über mich

    Wie kommt man auf die Idee Unkräuter zu essen?

Montag, 2. Januar 2017

über mich

Über mich

Ich wurde 1971 geboren, bin verheiratet und habe zwei erwachsene Kinder.
Seit mehr als 20 Jahren arbeite ich als Pharmazeutisch-Technische Assistentin. Von 2006 bis 2009 absolvierte ich die Ausbildung zur Ärztlich geprüften Gesundheitsberaterin bei der Gesellschaft für Gesundheitsberatung (GGB) im Dr. Max Otto Bruker-Haus in Lahnstein. 

Unsere Brote und Brötchen backe ich selbst, aus frisch gemahlenem Mehl und ganz ohne industrielle Zusatzstoffe. Gelernt habe ich das bei der Vollwert-Bäckermeisterin Ute Olk und dem "Brotback-Guru" Lutz Geißler. Dieses Wissen gebe ich gern in Brotbackkursen weiter.

In den letzten Jahren lernte ich mehr und mehr über heimische Wildkräuter, unter anderem in Seminaren mit der Buchautorin und Wildpflanzenexpertin Margarete Vogel und im Harz bei Simone Detto, ehemals Schalk, sowie bei der Apothekerin Dr. Katharina Vogelsang in der Calendula Heilpflanzenschule in Gießen. Hier absolvierte ich 2017 die Phytotherapie-Ausbildung zur Heilpflanzen-Expertin.

Sonntag, 1. Januar 2017

Impressum

Impressum

Brot & Kräuter
Daniela Pabst
Brunnenstr. 8
06406 Bernburg
Deutschland


E-Mail: brotundkraeuter@gmail.com

Verantwortlicher gemäß §10 Abs.3 MDStV:
Daniela Pabst
Brunnenstr. 8
06406 Bernburg
Deutschland

Haftungsausschluss

Es wird keine Haftung für Inhalte externer Links übernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Weitergabe

Sämtliche angebotenen Informationen (auch auszugsweise) dürfen nur mit schriftlicher Genehmigung von  Brot &  Kräuter weiterverbreitet oder anderweitig veröffentlicht werden.

Urheberrecht

Texte und Grafiken von www.brotundkraeuter.de sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Verwenden der Texte und Grafiken von www.brotundkraeuter.de auf eigenen Web-Seiten oder in anderen Medien ohne ausdrückliche Genehmigung verletzt das Urheberrecht und wird bei Entdecken abgemahnt und falls notwendig auch gerichtlich verfolgt.