Sonntag, 17. März 2019

Einback


Einback in der Vollwert-Variante, gibt es nicht beim Bäcker, kann aber leicht selbst gemacht werden:

Für 20 Stück:

520 g Weizenvollkornmehl, am besten frisch gemahlen
260 g Milch oder ein Sahne-Wasser-Gemisch
    8 g Salz
    3 g Hefe, frisch
100 g weiche Butter
  50 g Honig, flüssig - bei festem Honig muss evtl. die Flüssigkeitsmenge erhöht werden!
     1    Ei
Zum Bestreichen: Sahne-Wasser-Gemisch oder Milch mit Ei verquirlt

Aus den Zutaten einen Teig zubereiten, gut kneten.
Über Nacht bei Zimmertemperatur gehen lassen.
20 Stücke zu je 50 g abstechen, erst rund und dann länglich formen (10 cm Länge).
Die Teiglinge mit wenigen Millimetern Abstand auf das gefettete oder mit Backpapier belegte Blech setzen.
Jetzt mit der Flüssigkeit einstreichen.
Das Blech mit den Teiglingen in den kalten Backofen schieben und den Ofen auf 50°C Ober/Unterhitze stellen. ca. 30 Minuten reifen lassen.
Dann die Temperatur auf 180°C stellen, Blech bleibt im Ofen! 30-40 Minuten backen.

Originalrezept aus: "Brot backen in Perfektion" von Lutz Geissler, S. 151






0 Kommentare:

Kommentar posten